Senioren- Adventskaffee 2018 in Niederdrees

Veröffentlicht vom am 6. 12. 2018 in Aktuelles | Keine Kommentare

Besinnlich-heitere Stimmung in der Alten Schule

Traditionell am ersten Montag im Monat findet der Seniorenkaffee unter der Leitung des Ortsausschusses in der Alten Schule in Niederdrees statt. Dieses Mal in adventlichem Ambiente: Kerzen und Tannengrün sorgten für vorweihnachtliche Stimmung in jenem Klassenraum, in dem einige der anwesenden Teilnehmer schon unterrichtet worden waren.
Der Ortsausschussvorsitzende, Holger Klöß, begrüßte die Gäste, unter ihnen auch Ute Krupp und Wolfgang Kanzler von der AWO-Rheinbach, die, ebenso wie der SPD-Sozialfonds, mit einem großzügigen Geldgeschenk zum Gelingen der Feier beitrugen.
Es gab wunderbare selbst gebackene Kuchen von Alenka Schnitzler, Annette Krämer und Petra Mayer sowie eine Tortenspende von Brigitte Wolf anlässlich ihres Geburtstags. An jedem Platz stand ein besonders gelungener Muffin von Carla Warnecke, und die Gäste ließen es sich gut gehen.
Natürlich sangen auch alle Anwesenden gemeinsam altbekannte Weihnachtslieder, und es entstand eine behagliche Stimmung.

Die Ankunft des Weihnachtsmanns weckte Erinnerungen an die Kindheit, trat er doch recht energisch auf mit Theodor Storms Gedicht: „Knecht Ruprecht“, bei dessen Vortrag ihn die Senioren lautstark und textsicher unterstützten. Anschließend verteilte er aber versöhnlich liebevoll gepackte Päckchen mit  einem Schoko-Nikolaus, Niederdreeser Nüssen von Erika Weiher sowie  Kaffee und Schokolade aus Fairem Handel .
Für Heiterkeit sorgte Hedi Zensen anschließend mit dem Vortrag der Geschichte  vom alten Weihnachtsbaumständer, bei dem einige Lachtränen flossen.
Anschließend wurde noch einmal zusammen gesungen, bevor Carla Warnecke mit einer sehr schmackhaften Hackfleisch-Lauchsuppe die Senioren überraschte.
Der diesjährige Adventskaffee klang schließlich als besinnliches Zusammensein bei vertrauten Gesprächen aus.

Fotos & Text: Hedi Zensen

Leave a Reply